Am 09. September 2019 veröffentlichten die Schaumburger Nachrichten diesen Artikel:

Zum Zeitungsartikel

 

Auch das Schaumburger Wochenblatt berichtetete im Vorfeld am 04.09.2019:

Eine Starthilfe für das Freifunknetz

Zum Zeitungsartikel

 

In der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Stadtmarketing am 05.09.2019 präsentierte Projektinitiator und -leiter Heinz Aumann von der Ideen-Arena das Projekt „Freifunk für Stadthagen“.

Ergebnis der Ausschuss-Sitzung

Die Darstellung der vielfältigen Chancen und Potenziale haben den Ausschuss überzeugt einen Zuschuss in Höhe von 1.900,00 € aus dem Haushalt zur Verfügung zu stellen.

Aufgrund der technischen und rechtlichen Weiterentwicklung ist die Freifunk-Landschaft in 2019 eine gute Grundlage einer Nachfolge für das vorhandene öffentliche WLAN, die Nutzung über den Stadtkern hinaus sowie die Steigerung der Kompetenz zu technologischen Themen in der Bürgerschaft.

Technikbegeisterte Bürgerinnen und Bürger überall in Deutschland haben sich zu Freifunk-Gruppen ehrenamtlich zusammengefunden und Freifunk in die Mitte der Gesellschaft gebracht: VON BÜRGERN FÜR BÜRGER. Federführend ist hier in unserer Region das Bürgernetz Freifunk Hannover.

Die Grundstein für Freifunk in Stadthagen ist gelegt!

Präsentation des Freifunk-Projektes

Ähnliche Beiträge

7-Tages-Statistik des Freifunkrouters in der Marktpassage in Stadthagen

Freifunk-Projekt Stadthagen gibt Gas in 2020

Freifunk-Router warten auf ihren Einsatz Erster Router bereits seit dem 6. Dezember 2019 in der Marktpassage aktiv Jochen Kreft von INTERSPORT KREFT war von Anfang an von der Freifunk-Idee überzeugt....
Ideen-Arena Onboarding - Machen ist wie wollen nur krasser

Neue Plattform zur Wirtschaftsförderung öffentlich vorgestellt: stadthagen-business.de

1 Jahr Ideen-Arena Stadthagen am 24. Oktober 2019 Die Ideen-Arena hat anlässlich ihres ersten Geburtstages in die Klosterstraße 2a eingeladen, um die maßgeblichen Projekte und Aktivitäten des ersten Jahres vorzustellen...