Am 24. Juli 2019 veröffentlichten die Schaumburger Nachrichten diesen Artikel:

Zum Zeitungsartikel

 

Weserbergland-AG: Das größte Wirtschaftsnetzwerk der Region

Auch die Ideen-Arena hat sich im Sinne des Netzwerk-Gedankens schon mit den Vorstandssprecher der AG, Herrn Thomas Kexel, ausgetauscht.

Die Mitgliedschaft Stadthagens ist sicherlich der richtige Weg, um die Potenziale dieses leistungsstarken Netzwerkes gerade in Bezug auf die Zukunftsentwicklung und -fähigkeit des Wirtschaftsstandortes auszubauen. Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Innovationen – hier auch disruptiver Art – lassen sich besser mit einem starken Netzwerk stemmen. Auch die Expertise der Weserbergland AG in Bezug auf Fördergelder kann bei der Unternehmensansiedlung sehr hilfreich sein.

Ähnliche Beiträge

Ideen-Arena Onboarding - Machen ist wie wollen nur krasser

Neue Plattform zur Wirtschaftsförderung öffentlich vorgestellt: stadthagen-business.de

1 Jahr Ideen-Arena Stadthagen am 24. Oktober 2019 Die Ideen-Arena hat anlässlich ihres ersten Geburtstages in die Klosterstraße 2a eingeladen, um die maßgeblichen Projekte und Aktivitäten des ersten Jahres vorzustellen...
Breitbandausbau Landkreis Schaumburg / Glasfaserkabel spleißen

Der Breitbandausbau in Schaumburg ist abgeschlossen

Am 25. September 2019 veröffentlichten die Schaumburger Nachrichten diesen Artikel: 9.000 weitere Haushalte in Schaumburg haben jetzt schnelles Internet   Nach dem Ausbau ist vor dem Ausbau … Der erste...